Marken und Unternehmen die man meiden oder boykottieren sollte

Folgende Auflistung in alphabetischer Reihenfolge sind der Seite www.netzbeitrag.org entnommen, die nicht nur die Lebensmittel-Großkonzerne sondern auch andere Globalplayer auflistet, die man meiden oder boykottieren sollte.

Die einzelnen Gründe sind ebenfalls aufgeführt ...


Apple:

Ausbeuter / Steuervermeider
zu Apple gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • Beats (Kopfhörer)

 

 

Amazon:

Lohndumping / Steuervermeider / schlechte Arbeitsbedingungen
zu Amazon gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • IMDB

 

 

Bayer:

Einsatz von Gentechnik / Umweltzerstörer / Lebensmittelzerstörer
zu Bayer gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • Monsanto: Lebensmittel- und Umweltzerstörer

 

 

BP:

Umweltzerstörer / Öl

 

 

Burger King:

Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer / schlechte Arbeitsbedingungen

 

 

Coca Cola:

Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer / Probleme mit Menschenrechte
zu Coca Cola gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • Apolinaris
  • BonAqua
  • Fanta, Lift, Mezzo Mix, Sprite
  • Kinley
  • Nestea
  • Powerade
  • Sodenthaler
  • Urbacher

 

 

Danone:

Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer
zu Danone gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • Actimel, Activia, Danacol, Dany
  • Evian, Volvic
  • Fruchtzwerge
  • Gervais
  • Milupa, Neocate
  • Nutricia
  • FortiCare, Fortimel, Infatrini, Nutrini, Nutrison

 

 

Domino’s Pizza:

Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer / schlechte Arbeitsbedingungen

 

 

ebay:

Datensammler / Probleme mit Datenschutz und Urheberrechten

 

 

Exxon Mobile:

Umweltzerstörer / Öl

 

 

Facebook:

Datensammler / Probleme mit Datenschutz und Urheberrechten
zu Facebook gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • Instagram
  • Whatsapp

 

 

Goldman Sachs:

Finanzmanipulator / Steuervermeider / dubioses Unternehmen

 

 

Google:

Datensammler / Probleme mit Datenschutz und Urheberrechten
zu Google gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • Android
  • FeedBurner
  • YouTube

 

 

Halliburton:

Umweltzerstörer / Öl

 

 

Ikea:

Steuervermeider

 

 

Kellogs:

Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer
zu Kellogs gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • Pringles

 

 

Kentucky Fried Chicken:

Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer / schlechte Arbeitsbedingungen

 

 

KIK:

Ausbeuter / Umweltzerstörer / schlechte Arbeitsbedingungen

 

 

Mars:

Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer
zu Mars gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • Bounty, Mars, M&M’s, Snickers, Twix
  • Miracoli
  • Orbit
  • Pedigree
  • Seramis
  • Skittels
  • Uncle Bens
  • Whiskas
  • Wrigleys

 

 

McDonalds:

Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer / schlechte Arbeitsbedingungen

 

 

Microsoft:

Datensammler / Probleme mit Datenschutz und Urheberrechten
zu Microsoft gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • Skype

 

 

Mondelez International / Kraft Foods:

Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer
zu Mondelez gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • belVita
  • Bull’s-Eye
  • Daim, Mikado, Milka, Toblerone
  • Echte Salzburger Mozartkugel
  • Jacobs Kaffee, Kaffee Hag
  • Kraft
  • Miracle Whip
  • Philadelphia
  • Oreo
  • Prince
  • Tassimo

 

 

Müller (Müllermilch):

Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer / Preis- und Lohndumping / Verschwender von Fördermittel und Subventionen
zu Müller gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • Homann Feinkost
  • Nordsee
  • Weihenstephan

 

 

Nestle:

Ausbeuter / Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer
zu Nestle gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • After Eight
  • Aquarell, Perrier, Pure Life, S.Pellegrino, Vittel (Wasser)
  • Beba, Bübchen
  • Buitoni (nur die Nudelsoßen)
  • Caro-Kaffee, Nescafe, Nespresso
  • Choco Crossies
  • Herta (Fleischwaren)
  • KitKat, Smarties, Yes Torty
  • Maggi
  • Mövenpick
  • Nesquik
  • Thomy (Feinkostprodukte)
  • Wagner (Tiefkühlprodukte)

 

 

PayPal:

Datensammler / Probleme mit Datenschutz

 

 

PepsiCo:

Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer
zu PepsiCo gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • 7 Up, Pepsi, Mountain Dew
  • Dole (Säfte)
  • Frito-Lay
  • Gatorade
  • Punica
  • Quaker
  • Rockstar
  • Tropicana

 

 

Pinterest:

Datensammler / Probleme mit Datenschutz und Urheberrechten

 

 

Pizza Hut:

Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer / schlechte Arbeitsbedingungen

 

 

Primark:

Ausbeuter / schlechte Arbeitsbedingungen / Steuervermeider / Umweltzerstörer

 

 

Procter & Gamble:

Ausbeuter / Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer
zu Procter & Gamble gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • Always, Alldays, Tampax
  • Avril Lavigne, Puma (Parfüm)
  • Ariel, Gain, Dash, Tide
  • blend-a-dent, blend-a-med, Blendax, Crest, Oral-B
  • Braun (Elektrogeräte)
  • Charmin, Plenty
  • Fairy (Dawn), Meister Proper
  • Febreze
  • Downy, Lenor
  • Gillette
  • Head & Shoulders, Herbal Essences, Pantene
  • Iams (Tiernahrung)
  • Luvs, Pampers
  • Oil of Olaz
  • Swiffer
  • Wick (Erkältungsprodukte)

 

 

Snapchat:

Datensammler / Probleme mit Datenschutz und Urheberrechten

 

 

Starbucks:

Lebensmittel- und Umweltzerstörer / Steuervermeider

 

 

Subway:

Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer / schlechte Arbeitsbedingungen

 

 

Syngenta:

Lebensmittel- und Umweltzerstörer

 

 

Twitter:

Datensammler / Probleme mit Datenschutz und Urheberrechten
zu Twitter gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • Vine

 

 

Unilever:

Ausbeuter / Einsatz von Gentechnik / Lebensmittel- und Umweltzerstörer
zu Unilever gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • Axe, Dove, Duschdas, Rexona
  • Becel, Lätta, Rama
  • Ben & Jerry’s
  • BiFi
  • Cremissimo
  • Cornetto, Langnese, Magnum
  • Domestos
  • Du darfst
  • Knorr
  • Mazola
  • Mondamin
  • Pfanni
  • Sanella
  • Slim Fast
  • Viss

 

 

Vorwerk:

Steuervermeider

 

 

Yahoo:

Datensammler / Probleme mit Datenschutz und Urheberrechten
zu Yahoo gehören folgende Marken und Unternehmen:
  • Flickr
  • Tumblr


Weiteres zum Boykottieren oder Meiden:

Kreuzfahrten (Schiffsreisen)
Konventionelle Landwirtschaft (z.B. Fleisch, Eier und Milch aus Massentierhaltung, Nicht-Bio-Gemüse, usw.)
Chemie und Pharmaindustrie (z.B. bestimmte Medikamente oder Pflegeprodukte)
Massenware durch Dumpinglöhne (z.B. in China hergestellte Kleidung)
Fertiggerichte (z.B. alle bereits verarbeiteten Lebensmittel)
Massenkonsum (z.B. ständig neue Smartphones)
Plastik (auf Plastik sollte generell verzichtet werden)

Auch wenn es schwer fällt und aussichtslos erscheint, sollte man darüber nachdenken den Boykott für sich zu nutzen. Neben den Möglichkeiten Geld an Organisationen zu spenden, die sich für eine bestimmte Sache einsetzen, kann man mit dem Boykott auch selbst direkt gegen die Unternehmen bzw. deren Produkte, Waren und Dienstleistungen vorgehen und damit seine Interessen unmittelbar vertreten. Viele Menschen glauben, je größer das Unternehmen desto aussichtloser der Erfolg mit einem Boykott. Dem ist nicht so. Man muss nur deutlich genug auf diese Missstände hinweisen und es finden sich relativ schnell weitere Konsumenten und Verbraucher die den Boykott unterstützen.

 

Weitere Fragestellungen für den Boykott:

->  Sind Waren verzichtbar, die direkt oder indirekt die Gesundheit gefährden?
->  Sind Waren verzichtbar, die günstig hergestellt werden und nicht sehr lange halten?
->  Sind Waren verzichtbar, die von ausgebeuteten Menschen hergestellt wurden damit andere Menschen diese günstig kaufen können?
->  Sollte man Waren kaufen die direkt oder indirekt die Umwelt zerstören?
->  Sollte man Waren von Hersteller und Unternehmen kaufen, die strategisch die geplante Obsoleszenz nutzen?
->  Wie lange ist ein Boykott z.B. gegenüber einem Unternehmen angebracht?
->  Hat der Boykott größere Auswirkungen auf das eigene Leben oder ist er durchführbar?