FÜR konstruktive Lösungen und Wege aus den Krisen!

Es ist an der Zeit, den Blick über den Tellerrand zu erheben um zu erkennen, dass es nun wirklich um's Ganze geht. Das Ganze, welches mehr ist, als die Summe seiner Teile, und jeder von uns ist ein solch wertvoller Teil!

 

Das Jahr 2020 hat deutlicher als je zuvor offenbart, was auf dieser Welt nicht in (seiner natürlichen) Ordnung ist, und es liegt an jedem einzelnen von uns, einen positiven Wandel herbeizuführen, denn wer sonst sollte dies für uns tun? Es ist geradezu blauäugig und naiv, dies der Politik zu überlassen, indem man alle paar Jahre seine Stimme  und somit die eigene Verantwortung abgibt.

 

Wir selbst müssen die Veränderung sein, die wir uns in dieser Welt wünschen und dazu ist ein Paradigmenwechsel nötig, denn unsere bisherige innere Haltung und die daraus resultierenden Handlungen haben die Realität erzeugt, die wir jetzt erleben. Die Bewusstseins- und die materielle Ebene brauchen gleichviel Beachtung, sonst bleibt das bestehende Ungleichgewicht weiterhin erhalten, welches u. A. in bitterer Armut, Gewalt, Korruption, Egoismus, Neid, Gier, (Irr-)Glauben und (Größen-)Wahn seine Blüten trägt.

 

Aus einstigem Widerstand dagegen ist der Fürstand entstanden, um den Blick aufs Große und Ganze zu richten und mögliche Lösungsansätze aufzuzeigen, die eine Verwandlung zum Wohlergehen wirklich ALLER einläuten könn(t)en, wobei die Grundannahme gilt: 

 

Ein Problem kann nicht auf der Ebene gelöst werden, auf der es entstanden ist!

 


Aktuelle Umfrage:

 

Wie sieht die Welt aus, in der DU gerne leben möchtest?

 

Antworten bitte an fuerstand2020@mail.de senden.

Die eingegangenen Antworten werden hier auf der Website als Quelle der Inspiration veröffentlicht... 🌻



Film-Empfehlungen:

 

Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen

 

Schluss mit schnell! Selbstbestimmter leben.

 

Zeit für Utopien

 

Alternativen zum Wachstums-Irrsinn



Telegram-Kanalt.me/Fuerstand