FÜR konstruktive Lösungen und Wege aus den Krisen!

Es ist an der Zeit, den Blick über den Tellerrand zu erheben um zu erkennen, dass es nun wirklich um's Ganze geht.

Das Ganze, welches mehr ist, als die Summe seiner Teile, und jeder von uns ist ein solch wertvoller Teil!

 

Das Jahr 2020 scheint deutlicher als je zuvor und auf allen Ebenen und in allen Bereichen zu offenbaren, was nicht in (seiner natürlichen) Ordnung ist, und es liegt an jedem einzelnen von uns, einen Wandel herbeizuführen.

 

Ganzheitlich betrachtet kann das nur funktionieren, wenn mit dem Systemwandel auch ein Bewusstseinswandel einhergeht, denn unsere bisherige innere Haltung hat die Realität erzeugt, die wir jetzt erleben und wer anderen die Schuld gibt, gibt anderen die Macht - ob bewusst oder unbewusst.

 

Die Bewusstseins- und die materielle Ebene brauchen also gleichviel Beachtung, sonst bleibt das bestehende Ungleichgewicht weiterhin erhalten, welches in Gier, Egoismus, Fanatismus und Wahnsinn seine Blüten trägt.

 

Das nötige Bewusstsein zu schaffen und Lösungsansätze aufzuzeigen, die eine FairWandlung zum Wohlergehen wirklich ALLER einläuten, ist Sinn und Zweck dieser Website sowie der dazugehörigen Aktionen, wobei die Grundannahme gilt:

 

Für jedes Problem gibt es mindestens EINE Lösung und der positive Wandel kann nur durch das bewusste Handeln eines jeden einzelnen von uns in diese Welt getragen werden...

   

Eigenverantwortung mit Herz und Verstand sind also mehr denn je gefragt!

 


Aktuelle Umfrage:

 

Wie sieht die Welt aus, in der DU gerne leben möchtest?

 

Antworten bitte an fuerstand2020@mail.de senden

oder in der Telegram-Gruppe (siehe unten) posten...

 

Die eingegangenen Antworten werden hier auf der Website als Quelle der Inspiration veröffentlicht... 🌻



Telegram-Kanalt.me/Fuerstand  ...für regelmäßiges Denkfutter ;-)

 

Telegram-GruppeIn der Fürstand-Gruppe sind alle Herzmenschen willkommen, die die Hoffnung auf eine bessere Welt noch nicht aufgegeben haben, und bereit sind, an dem FairWandlungsprozess auf ihre Weise mitzuwirken. Folgende Grundsätze sind bitte zu beachten:
⭐️ Das Corona-Thema bleibt trotz der "Plandemie" möglichst außen vor
⭐️ Wir pflegen einen liebe- und respektvollen Umgang miteinander
⭐️ Neuankömmlinge stellen sich bitte kurz vor, da wir keine Trolle wollen

⭐️ Damit genug Raum für den persönlichen Austausch bleibt, verzichten wir möglichst auf Bilder, Videos, Links und weitergeleitete Nachrichten

⭐️ Hier der Link zur Gruppe